Modernes Logistikzentrum für emtrada

13/06/2016
In nur 7 Monaten setzt Peneder Businessbau ein hochmodernes Logistikzentrum für das stark wachsende Online-Handelsunternehmen emtrada GmbH aus Landsberg am Lech um. Der Neubau – bestehend aus einer Halle von 740 m² und Büroräumlichkeiten mit 560 m² – wird Ende Juli betriebsfertig an den Bauherren übergeben.

Die emtrada GmbH konzentriert sich auf den europaweiten Vertrieb von Raucherbedarf und betreibt u.a. den führenden Onlineshop für Shishas und Zubehör, www.shisha-world.com. Überzeugt vom intelligenten Gebäudekonzept zur Umsetzung seiner Logistiklösung beauftragte der emtrada-Geschäftsführer Moritz Schütze Peneder Businessbau mit dem Neubau. Die Bauarbeiten gehen mit Höchstgeschwindigkeit voran.

Qualität und Nachhaltigkeit im Fokus
Der architektonische Entwurf des neuen Businessbaus zeichnet sich durch Funktionalität und schlichte Eleganz aus. Da das Gebäude 3-geschossig konzipiert wurde, kann die zur Verfügung stehende Grundstücksfläche bestmöglich genutzt werden. „Bei der Planung des Gebäudeinneren legten wir großen Wert auf eine hochwertige Ausstattung“, betont Moritz Schütze, Geschäftsführer von emtrada. So kommt geschliffener Estrich als strapazierfähiger und optisch ansprechender Boden zum Einsatz, wie auch eine abgehängte und zur Verbesserung der Akustik gelochte Gipskartondecke. Für ein kommunikationsförderndes Arbeitsumfeld sorgen außerdem offene, helle Büros und Sozialräume mit Zugang zur Dachterrasse. Um das Wohlbefinden der gesamten Belegschaft zu erhöhen, wird nicht nur das Bürogebäude, sondern auch die Logistikhalle mit einer Fußbodenheizung ausgestattet.

Darüber hinaus werden Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit beim Bau des Logistikzentrums groß geschrieben. Während das Heizen mittels Wasser-Wärmepumpe erfolgt, wird der Kühlenergiebedarf durch Nutzung des Grundwassers gedeckt. Eine Photovoltaik-Anlage auf dem Hallendach deckt nahezu den gesamten Strombedarf. Dadurch werden nicht nur Umwelt und Ressourcen geschont, sondern gleichzeitig die Energiekosten niedrig gehalten.

Intelligentes Logistikzentrum
Für den hochmodernen Businessbau erarbeitet das Netzwerk aus Peneder Businessbauexperten und Logistikplanern ein raffiniertes Logistik-Konzept, welches reibungslose Materialflüsse dank automatischer Verpackungsanlage, Palettenlager und 3-geschossigem Kommissionierlager ermöglicht. „Die oberste Prämisse für uns als Handelsunternehmen ist eine effiziente Lagerorganisation, welche sich durch kurze Wege und Flächeneffizienz auszeichnet“, so der Bauherr Moritz Schütze. Diese maßgeschneiderte Intralogistik-Lösung wird durch eine smarte Beschaffungs- und Distributionslogistik komplettiert, deren Grundstein Peneder Businessbau mit der optimalen Planung der An- und Ablieferungsbereiche sowie der Außenanlagen gelegt hat. Lieferungen und Abholungen können rasch und zuverlässig abgewickelt werden. Folglich stellt der auf das Logistikkonzept abgestimmte Businessbau einen wesentlichen Einflussfaktor auf die Prozessqualität dar und verhilft so dem Unternehmen zu einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil.

Das perfekte Zusammenspiel von moderner Logistik, hoher Nutzungsqualität durch hochwertige Materialien und Energieeffizienz macht den emtrada-Neubau zu einem nachhaltigen und mustergültigen State-of-the-Art Logistikzentrum“, freut sich Christian Peneder, Geschäftsführer der Peneder Bau-Elemente GmbH.

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienerfreundlichkeit zu erhöhen. Mehr dazu ...
Verstanden